top of page
daiga-ellaby-sl8LHdVH06U-unsplash.jpg

ZEREMONIE

Eine Zeremonie. Ein heiliger Raum gefüllt mit feierlichen Ritualen. Samtig weich und wohlig warm, voller Schönheit und Fülle. Das Zelebrieren eines Überganges - von einem Lebensabschnitt, in den nächsten. Für den Zeitraum der Zeremonie stehen Abschluss und Neuanfang im Fokus. Dein Abschluss, Dein Neubeginn. Im Kreise Deiner liebsten Menschen.

Die großen Rituale haben in unserer westlichen Kultur noch immer Platz - die Taufe, die Eheschließung, das Begräbnis. Doch es gibt so viel mehr Übergänge in unserem Leben - ein Willkommensfest zur Geburt eines neuen Wesens auf dieser Erde, das auch die Eltern miteinbezieht, der Übergang vom Mädchen zur Frau / vom Jungen zum Mann, die Weihung zur:m Ehefrau:mann durch ihre:seine Freund:innen, die Eheschließung, ein mother blessing, um eine schwangere Frau auf ihrem Weg zur Mutterschaft zu begleiten, aber auch jegliche Geburtstage und persönlichen Feiertage können wir zelebrieren.

Es gibt so viele und noch viel mehr Ereignisse, die wir wieder bewusst erleben dürfen.

Bist Du es Dir wert, für Dich selbst magische Räume zu kreieren?

IMG_20221115_200248_126.jpg

MOTHER BLESSING

Eine Frau verbindet sich mit ihrer Kraft des Erschaffens - ein Kind wächst in ihr heran. Der Übergang von Frau zu Mutter kann ein herausfordernder sein, den wir durch ein mother blessing begleiten können. Alle Freundinnen der werdenden Mutter kommen zusammen, um sie für diese Zeremonie in den Fokus zu stellen und sie bestmöglich zu unterstützen. Während eines mother blessings gibt es Rituale, die die Verbindung zwischen der Schwangeren und ihren Freundinnen stärken, die werdende Mutter verwöhnen und ihr Raum für ihre Sorgen und Ängste geben. Ein Tag, an dem Frauen zusammenkommen, um das Wunder des Lebens zu feiern und ihre Freundin auf Händen tragen, so, wie es in alten Zeiten noch gelebt wurde. Die schwangere Frau ist heilig - in ihr wächst ein Leben heran. Die Rituale stelle ich jeweils für Euch individuell zusammen. Ihr könnt Wünsche äußern, eigene Impulse geben, oder Euch auch ganz auf mich und meine Intuition verlassen. Es ist natürlich auch möglich, dass der Partner oder beste Freunde dabei sind. In einem Vorgespräch finden wir gemeinsam heraus, was das Stimmigste für Euch und vor allem für die werdende Mutter ist.

WILLKOMMENSFEST

Ein neues Leben erblickt das Licht der Welt. Mit einem Willkommensfest wollen wir diese neue Seele auf der Erde willkommen heißen, wollen ihr unsere bereits gemachten Erfahrungen mit auf den Weg geben, wollen sie segnen, ehren und verwurzeln. Für die Eltern wird das Netz sichtbar, dass die junge Familie nun hält und auf ihrer Lebensreise begleitet. Auch bei einem Willkommensfest können Pat:innen die Aufgabe übertragen bekommen, das Kind auf ihrer:seiner spirituellen Reise zu begleiten und als Unterstützung präsent zu sein. Die Paten können sich wunderbar an der Gestaltung der Zeremonie beteiligen und ihre Gedanken mit einweben.

Das Fest kann in kleiner, genauso wie in großer Runde gefeiert werden. Mit oder ohne der Begleitung von Kakao. Mit geplanten Ritualen von Eltern, Pat:innen oder auch von mir. Auch für diese Zeremonie ist es möglich, alles flexibel und nach Euren Vorstellungen zu gestalten. Umso größer das Fest und umso mehr Menschen in die Planung involviert sind, umso mehr Vorgespräch wird nötig sein. Ich begleite Euch dabei, das für Euch und Euer Kind passendste Fest zusammenzustellen und leite die Zeremonie, sodass ihr Euch fallenlassen könnt, hinein in das Netz, das Euch unterstützt.

3B7A9391.jpg
natali-hordiiuk-h42j_Y3Plq8-unsplash.jpg

ÜBER MEINE ZEREMONIEN

In einer Zeremonie schaffe ich einen Raum der Schönheit, Verbundenheit und Magie. Ich möchte alle Eure Sinne ansprechen - vom Hören, Riechen und Schmecken bis hin zum Sehen und Fühlen.​ Ich gebe Euch Zeit zum Ankommen, begleite Eure Verbindung miteinander und wenn gewünscht auch zum Kakao (öffnet die Herzen aller Teilnehmer:innen) und lasse Euch anschließend sanft in die Rituale gleiten. Dabei führe ich Euch durch alles hindurch, ihr dürft Euch fallenlassen, aber auch sehr gerne etwas zur Zeremonie beitragen. Ich überlege mir, entweder alleine, oder gemeinsam mit Euch, einen ungefähren Fahrplan durch die Zeremonie und stelle die Rituale individuell zusammen, lasse aber Spielraum für alles, was sich währenddessen zeigt und in dem Moment als wichtig erscheint. Ihr könnt Wünsche äußern, eigene Impulse geben, oder Euch auch ganz auf meine Art Zeremonien zu halten einlassen. All dies besprechen Wir in mindestens einem persönlichen Vorgespräch. Umso größer das Fest, umso mehr Informationen benötige ich im Vorfeld. Lasst uns eine Zeremonie kreieren, die genau EUCH entspricht. Dann entfaltet sich die Magie.

PREISE UND TERMINE AUF ANFRAGE

Menschen unter 18 zahlen 50%.

* Die Preise sind ohne Mehrwertsteuer, da ich nach §19 1 UStG umsatzsteuerbefreit bin.

DEINE INVESTITION

Himmel
bottom of page